Ein neues „Gesicht“ mit rotem Rumpf im Museumshaven Vegesack

Älter als 120 Jahre – und damit ein echter Senior unter den Vegesacker Oldtimern – ist die Segeltjalk SOUVERÄN von Jörg van Laaten, die ganz offiziell am 7. Februar während der jüngsten Schifferratsitzung des Kutter- und Museumshaven Vegesack e.V. aufgenommen wurde. Jörg van Laaten gehört nun als stimmberechtigtes Mitglied dem Schifferrat an und sein Schiff, die Segeltjalk SOUVERÄN, wird in die Schiffsliste des Museumshaven Vegesack eingetragen.

„Das ist ja eine kleinere VERANDERING“, befand schon mancher Besucher des Hafens während der vergangenen Wochen. Was von weitem so aussah, wie der 25 Meter lange Segelklipper der Bremischen Evangelischen Kirche mit dem markanten roten Rumpf, der ebenfalls seinen Stammliegeplatz im Museumshaven Vegesack hat, wird sich auch den Terminen des Museumshavens beteiligen, berichtet Vereinsvorstand Rolf Noll.

Neben der Aufnahme der SOUVERÄN und ihrem Eigner Jörg van Laaten standen auch andere Themen auf der Agenda des Schifferrates. Der Kutter KORMORAN hat jüngst seinen Eigner gewechselt und die Barkasse GEO GLEISTEIN wird dem Vernehmen nach Vegesack verlassen. Dafür aber soll eine Nachfolgerin ihren Liegeplatz in Vegesack erhalten.

Auf der Tagesordnung des Schifferrates auch die bevorstehende Messe KLARSCHIFF vom 16. bis zum 18. Februar (Der Museumshaven wird einen Gemeinschaftsstand aufbauen) und die weiteren Arbeiten an der NAJADE, die in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Schulzentrum Vegesack und Aktiven aus dem Kutter- und Museumshaven restauriert wird.

Vorbereitet wurden im Rahmen der Sitzung am 07.02.2018 auch das nächste Zusammentreffen sowie die Jahreshauptversammlung, die beide am Mittwoch, den 7. März, im Kalender stehen.

Foto: privat