Ja, wo sind sie den alle?

Marinetraffic.com ist für alle Schifffahrts-Interessierten ein echtes Muss. Nicht nur, weil die Vegesacker, wenn sie vom Wohnzimmer aus – auch ohne Weserblick – „sehen“ wollen, „wer da gerade tutet“. Natürlich interessiert es uns vorrangig, wo sie denn gerade sind, die Großen aus unserem Museumshaven – die VERANDERING, die FRANZIUS oder die BV2 VEGESACK?

Während dieser Artikel entsteht, ist die Vereinadering auf der Jade vor Horumersiel unterwegs. Den Nachtliegeplatz in Wilhelmshaven haben der Skipper, die dreiköpfige Crew und ihre Gästegruppe um kurz nach 8 Uhr verlassen.

Die BV2 VEGESACK ist von Helgoland kommend am Sonntagabend in List auf Sylt eingelaufen und wird sich mit Crew und Gästen auf den Spuren der nordfriesischen Walfänger begeben und die FRANZIUS ist nach der Rückkehr vom Hamburger Hafengeburtstag derzeit in der Außenelbe unterwegs.

Der Blick in die elektronische Seekarte von marinetraffic.com sichert diese Informationen. Wie aber funktioniert das?

„AIS“ steht als Kürzel für Automatic Identification System, zu Deutsch: Automatisches Identifikationssystem, mit dem alle Schiffe über bestimmte Größen und Nutzungen hinweg ausgestattet sind. Ein kleiner Sender überträgt die Position und die Identifikationsdaten des Schiffes, seinen Kurs, die Geschwindigkeit sowie einige andere Daten. Dass, was eigentlich nur für die Sicherheit und Lenkung des Schiffsverkehrs gedacht ist, kann auch uns Landratten dabei helfen unsere Neugier zu befriedigen.

Im Internet finden sich gleich mehrere Anbieter dieser weltweiten Informationen. Marinetraffic.com ist möglicherweise der gebräuchlichste. Mit einem Klick auf die Website öffnet sich am linken Rand des Monitors das Suchfenster, wir geben entweder einen Schiffs- oder Hafennamen ein und bekommen das Gesuchte in Sekunden angezeigt. Ein Blick auf die Vegesacker Kurve zeigt, dass beide Fähren in Betrieb sind und zwei Frachter sowie das Binnenschiff ELTERNSEGEN weserabwärts Vegesack passieren.

Und noch ein Tipp: Wenn die Yachten der umliegenden Werften ihre Navigationselektronik komplett haben, lassen sich zumindest auch die AIS-Daten und meistens auch Fotos der MEGA-Schiffe herunterladen.

Den Blick auf die Vegesacker Kurve gibt es auch hier im Magazin von vegesack-maritim.de – Dank Vege.net unseres Vegesacker Provider. Unter „Wetter, Wasser +Weser“ gibt es auch den Link zum aktuellen Weserverkehr.