Vegesacker Puller bei Kieler Woche sehr erfolgreich

Das traditionell letzte Regattafeld im Programm der Kieler Woche bilden die Kutterpuller, die auch in diesem Jahr mit starker Vegesacker Beteiligung an den Start gingen. Die Kutter werden nicht mitgebracht, sondern von der Marine gestellt, damit alle Puller über die gleichen Startbedingungen verfügen.


„Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr“ – ist der vielleicht wichtigste Satz in der Meldung von Jörn Melchers. Er berichtet im MTV Nautilus für die Kutterpuller, die am letzten Juni-Wochenende an den traditionellen Kutterrace der Kieler Woche teilgenommen haben.

Die Regatten mit den Marinekuttern bilden traditionell den Abschluss der Kieler Woche – nach dem seglerischen Teil. Aufgeteilt in militärische und zivile Mannschaften treten Puller aus dem gesamten Norden an, um mit ihren langen Riemen um die Wette zu rudern. Organisator und Ausrichter dieser Marine-Kutterregatten ist das Marinestützpunktkommando Kiel, das auch die Kutter stellt. Damit verfügen alle Teilnehmer über gleiche Startbedingungen. Deshalb konnten für die Vegesacker Teilnehmer auch die Kutter zuhause bleiben.

Trotz heftiger Konkurrenz waren die Nordbremer erfolgreich.

Das Vegesacker Team HORIZONT unter Steuermann Erik Inselmann, belegte bei den offenen Klassifizierungen den vierten Platz.

Das MTV-Team HORIZONT mit dem Steuermann Erik Inselmann hat in der Offenen Klasse in einem knappen Finallauf den vierten Platz belegt. Im Schlussspurt, so berichtet Jörn Melchers, wurden die Vegesacker leider nicht mit einem Treppchen-Platz belegt, „aber wir konnten viel Respekt von den anderen Teams gewinnen, denn alle anderen waren von der Leistung verwundert und konnten nicht glauben, dass wir nochmal so viel Kraft zum Schluss aufbringen konnten.“

Die MTV-Damen des Teams 28757 mit dem früheren MTV-Vorsitzenden Rolf Kronshage als Steuermann erreichten in ihrer Klasse den vierten Platz. Die Kutter dieser Regatten werden von der Marine gestellt – hier von der Marineoffizier-Schule aus Flensburg-Mürwick. Fotos: privat

In der Damenklasse hat das Vegesacker MTV-Team 28757 mit dem Steuerprofi Rolf Kronshage den sechsten Platz belegt. Die Damen wurden außerdem personell von den Haven Filous unterstützt.

Die Vegesacker KUTTERDEERNS des Kutterpullteams Vegesacker Jungs e.V. mit dem Steuermann Olaf Wunderlich konnte bei den Damen sogar den ersten Platz belegen. Ihre Vereinskameraden aus der Mannschaft VEGESACKER JUNGS belegten in der offenen Klasse den zweiten Platz.

Untergebracht waren die Kutterpuller auf einem Zeltplatz im Marinestützpunkt Kiel, aus dem eine „friedliche und harmonische Stimmung“ gemeldet wurde.