Abeking & Rasmussen mit einer weiteren tollen Kombination aus Innovation und Design

Genaue Daten und Maße (etwa 80 Meter lang und für ein Dutzend „Mitfahrer“) zu der jüngsten MEGA-Yacht von Abeking & Rassmussen liegen noch nicht vor, aber die Erläuterungen und Fotos sprechen ihre eigene Sprache. Außerdem bieten wir den Link zu einem kleinen Video, in dem A&R über den Bau der EXCELLENCE berichtet. Den Illustrationen sowie dem automatisch übersetzten Text von A&R (hier der Link zum Originaltext) ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Deshalb zitieren wir an dieser Stelle ausnahmsweise etwas umfangreicher:

Es war ein magischer Moment für ihren erfahrenen Besitzer, als die ersten Sonnenstrahlen und Reflexionen des Himmels in den großen Glasscheiben zu sehen waren, die von ihren stilvollen Kurven umgeben waren, die vom bekannten Studio Winch Design gezeichnet wurden. Das Team von Winch Design hat sich einen so einzigartigen Aufbau ausgedacht, dass sie verspricht, anders zu sein als alles, was jemals zuvor war. Ihr markanter und eckiger Rückwärtsbogen schneidet selbstbewusst durch das Meerwasser und bietet eine Silhouette, die mit einem Raumschiff vergleichbar ist. Ihre Außenlinien lenken den Blick auf die Brücke und die Decks des Eigentümers, die allseitig von gebogenem, vom Boden bis zur Decke reichendem Spiegelglas umgeben sind. Dem erfahrenen Inhouse-Engineering-Team von Abeking & Rasmussen ist es gelungen, diese Glasscheiben einzubauen, ohne diese einzigartige Sicht durch störende Strukturen zu stören. Sie bietet die perfekte Gelegenheit zum Entspannen und verfügt über einen Swimmingpool und eine Plattform sowie einen Whirlpool und einen weitläufigen Beachclub und beeindruckende Limousinentender. Excellence macht alles klar und verspricht, in 20 Jahren so viele Köpfe zu drehen wie heute. Mit ihrem markanten Bogen und ihrem visionären, branchenunabhängigen Layout läutet Excellence eine neue Ära des Superyacht-Designs ein. Die Seewege entlang der Weser und in die Nordsee werden in Kürze beginnen, während das Ausstattungsprogramm der Yacht weiterhin sicherstellt, dass ihre „Excellence“ im Sommer 2019 an ihre Eignerin ausgeliefert wird.
„Wir sind sehr stolz auf diese außergewöhnliche Yacht und unsere außergewöhnliche Belegschaft, die alle Anforderungen mutig gemeistert hat. Noch nie wurden Glasscheiben in diesen Abmessungen eingebaut. Die ungewöhnlichen Linien stellten auch die Mitarbeiter immer wieder vor große Herausforderungen. Jetzt haben wir dieses Meisterwerk entwickelt und erfolgreich fertiggestellt und können es kaum erwarten, dass es auf See getestet wird “, sagte Hans Schaedla – CEO von Abeking & Rasmussen. (Zitat A&R Ende)


„Exzellenz ist ein großer Meilenstein. Sie ist ein völlig einzigartiger Aufbau und steht für ein innovatives und aufregendes neues Genre für Winch Design “, sagte Andrew Winch (A&R). Davor die VEGEFEUER; der Jugendkutter des MTV Nautilus.