„Aus Betriebsgründen bis auf Weiteres geschlossen“

Ausnahmeweise mal Gastro: Weil das, was an der Maritimen Meile den Besuchern Vegesacks angeboten wird, so wichtig ist:

Direkt am Liegeplatz von SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND wird – nein – noch immer kein Vegesacker Traditionsmatjes verkauft. Das „Adost“ heißt jetzt „Rodeo-Steak“. Auf der Speisenkarte stehen Burger, Salate, Steak-Gerichte und Spezialitäten aus dem Lehmofen. In der Selbstdarstellung wird darauf hingewiesen, dass vom rustikalen Ambiente aus man „einen schönen Blick auf die Weser“ hat. SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND, direkt vor den Fenstern festgemacht, kommt dort leider nicht vor.

Noch ein bisschen trauriger sieht es derzeit am anderen Ende der MARITIMEN MEILE aus, bei der GLÄSERNEN WERFT. „Aus Betriebsgründen bis auf Weiteres geschlossen“, hat Mike Vogel auf den Anrufbeantworter gesprochen, und auf Rückrufbitten von Vegesack-maritim.de reagierte er nicht.

Folgt man Gerüchten aus dem maritimen Vegesack, dann musste das Restaurant einen Insolvenzantrag stellen. Die Zukunft ist also offen.

Keine Frage ist, dass an dieser wichtigen Stelle an der MARITIMEN MEILE ein funktionierender Gastro-Betrieb von enormer Wichtigkeit ist. Wir melden uns, wenn es Neuigkeiten gibt.