Ausstellungseröffnung an Bord: Über die Geschichte des Seefunks

Die Funkamateure aus dem Ortsverband Vegesack des DARC haben schon vor Jahren die Verantwortung für allerlei Aktivitäten an Bord des Schleppers REGINA übernommen. Am Freitag, den 20. September um 15 Uhr, eröffnet der MTV Nautilus als „Hausherr“ im Schlepper nun eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Seefunks. Illustrierte Informationstafeln und einige Originalexponate können sich interessierte Besucher ansehen. Ebenso die Funkstation, die auf dem oberen Deck des Voith-Schneider-Schleppers auch sonst betrieben wird. Dort zeigen die Funkamateure, wie der weltweite Funkverkehr betrieben wird. Es gibt Zeit zum fachsimpeln oder um Fragen zu stellen.

Zur Ausstellungseröffnung sind alle MTV-Mitglieder und maritim Interessierte eingeladen. Der historische Schlepper REGINA steht am Ende der Vegesacker Promenade – quasi als Startpunkt der maritimen Meile.