Mal maritim – mal anders am 30. 7. um 18 Uhr

… auf der Signalstation

Lesung: Eine Reise von Heide Bollmann

Konzert: Sommerliche Liebeslyrik mit Aleksandra Maglevanaia, Lukas Orphéo Schneider, Ramona Suresh

Am 30.7. um 18 Uhr liest Heide Bollmann ihren Bericht „Eine Reise“. Sie bleibt  mit ihren Texten dicht am konkreten Erleben. Als Arzthelferin, Chef-Sekretärin und Produktionsassistentin bei Radio Bremen hatte sie viele Begegnungen und Gespräche mit unterschiedlichen Menschen, die sie inspirieren zum Schreiben.

Aber dies wird ein besonderer Sommerabend:

Nach der Lesung wird Sommerliche Liebeslyrik aus fünf Jahrhunderten Ihren Sommerabend zum Leuchten bringen mit Gedichten von Gryphius bis Domin. Im Zusammenspiel mit Live-Musik beginnen Texte und Melodien zu schweben. DIE KRAFT DER POESIE ist ein Zyklus von musikalischen Lesungen mit Liebeslyrik aus fünf Jahrhunderten. Mit den Jahreszeiten wechseln auch die Abende ihre Farbe. Die Liebe flammt auf, brennt hell.

Aleksandra Maglevanaia, Heide Marie Voigt

WWW.diekraftderpoesie.wordpress.com

Instagram: die.kraft.der.poesie

kühlt ab und stirbt. Und erwacht im Frühling wieder neu.

Konzept / Regie / Schauspiel      Lukas Orphéo Schneider

Viola da Gamba