SOARING wartet auch auf Chartergäste

Mit der Baunummer 6506 stelle A&R ein weiteres Mal die Fähigkeit der Werft unter Beweis, Unikate entsprechend den unterschiedlichsten Eignerwünschen herstellen zu können. Anlässlich des Stapelhup der „SOARING“ schreibt die Werft:

„Abeking & Rasmussen in Lemwerder hat am 18. Januar die brandneue 68m Megayacht „SOARING“ eindrucksvoll zu Wasser gelassen. Bereits zu Anfang der Woche kam die elegante Superyacht aus ihrer Halle und wurde auf den Syncrolift verfahren, bevor sie zum ersten Mal Weserwasser unter dem Kiel verspürte.

Benannt nach dem majestätischen Aufschwung eines Adlers, wird die Yacht nun für ihre Hafen- und Seeversuche vorbereitet und pünktlich im April an ihren Eigner übergeben.

Wie bei allen Yachten aus dem Hause Abeking & Rasmussen handelt es sich bei „SOARING“ um eine Sonderanfertigung, die keine Wünsche des Eigners unerfüllt lässt. Für Inneneinrichtung und Außendesign zeigt sich das Bremer Design-Studio „Focus Yacht Design“ verantwortlich. „Wir sind sehr begeistert, wie großartig unsere Konzepte für Innen- und Außendesign umgesetzt worden sind. Die Werft funktioniert wie ein Uhrwerk und die Möglichkeit für uns, das äußere Erscheinungsbild auf die Inneneinrichtung abzustimmen, ermöglicht einen ganzheitlichen Ansatz. So erscheint die Yacht gleichzeitig modern und zeitlos. “ sagte Thomas Mühe, Geschäftsführer Focus Yacht Design.

„Superyacht Technical Services“ hat den Bauprozess für die Eignerseite sorgfältig in enger Zusammenarbeit begleitet.

Mit einer Größe von mehr als 1.500 GT ist die Yacht für die Erkundung der schönsten Reiseziele der Welt geeignet.

Die vielfältige Abeking & Rasmussen Flotte wird mit dieser Megayacht erweitert um eine klassische „Gentleman´s Yacht“ mit eleganter Silhouette und exquisitem Interieur. Nach Cloudbreak, Aviva, Elandess und Excellence beweist A&R mit diesem Neubau einmal mehr ihr Können, die unterschiedlichsten Eignerwünsche in die Realität umzuwandeln. „SOARING“  wird nicht nur dem Eigner selbst, sondern auch als Charter-Yacht zur Verfügung stehen. Das Management sowie auch die Vercharterung der MY SOARING werden vom renommierten Yachtbüro Ocean Independence mit Sitz in Zürich koordiniert.“